backyard
Gratis bloggen bei
myblog.de




heute nacht um ungefähr vier uhr morgens zwischen softpornos, dream on von depeche und werbung für mixern lag ich wach in meinem bett. es war unsäglich heiss,obwohl es draussen kühl war. ich starrte an die decke und kam mir unheimlich unzulänglich vor.

als ich heute um halb drei aufstand und in den spiegel sah, hätte ich mich am liebsten wieder umgedreht und wäre ins bett gegangen, aber schlaf hätte ich auch nicht mehr gefunden.

was für ein gelungener morgen, aber ich hab seine nummer und kann ihm dumme sms schreiben, die nur herzchen als inhalt haben, während er sich ne nette woche in wacken macht.

1.8.06 15:30
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Madame Corbeau / Website (2.8.06 22:11)
Denk daran, wie furchtbar er zwischen diesen ganzen Metallern schwitzen und nach Bier stinken wird. Und freu dich, dass du ihn so nicht erleben musst, dass es keine feuchten, stinkenden Umarmungen gibt, die (seine!) Schweißflecken auf deinen Klamotten hinterlassen.
Aber Herzchen sind immer gut <3333

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen