backyard
Gratis bloggen bei
myblog.de


ich machte strange attractor an und sah aus dem fenster. der himmel war grau, doch das grau war nicht depremierend. es war beruhigend. der innenhof, den ich aus meinem fenster sehen kann, ist wunderschön und verliert in keiner jahreszeit an seiner schäbigen schönheit.

ich wollte mich hinlegen und strange attractor hören, doch ich konnte nicht. mir wurde klar wie schnell die zeit verrinnen würde, wenn ich nur die musik anmache und nichts tue. als ob ich die zeit vergeuden würde, obwohl es so viel zu tun gibt. vielleicht ist das eines der grundlegenden probleme. man kommt nicht mehr zur ruhe.

ich kochte mir tee und wieder sah aus dem fenster. der momente reihnten sich unbemerkt aneinander und machte die musik aus.
5.1.07 14:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen